top
Anzeige
zurück zurundschau-online.de
0 Warenkorb: Keine Artikel. 0 Warenkorb: Keine Artikel.
Startseite > Unterhaltung > DVD "The last Pimp - Bert Wollersheim"
DVD "The last Pimp - Bert Wollersheim"

DVD "The last Pimp - Bert Wollersheim"


Art.: 1098008


Ein Dokumentarfilm mit der wahren Geschichte über das spannende Leben von Bert Wollersheim.
8,29 €

xxx

Variante nicht verfügbar

inkl. MWSt.
zzgl. 3,95 € Versand

keinen Lieferstatus anzeigen
Menge
auf den Merkzettel
  • Produktinformationen
  • Versand
  • Servicekontakt

Details:

  • Länge: 1er DVD (ca. 87 Min.)
  • Bildformat: 16 : 9; Tonformat: Dolby Digital 2.0

„The Last Pimp“ erzählt die wahre Geschichte des letzten großen deutschen Pimps „Big Bert“ Wollersheim und seiner Ladies. Für „Big Bert“ gilt nur eine Maxime - lebe deine Träume: „Denn Du hast nur ein verdammtes Leben!“ Die Dokumentation führt uns ein in eine Welt zwischen Luxus, schnellem Spaß, menschlichen Sehnsüchten und Ängsten und den Regeln seines Berufs. Der Film bietet einen unterhaltsamen und ehrlichen Einblick in das Leben des Bert Wollersheim, in seine Philosophie und sein Geschäft – mit allen Höhen und Tiefen dieses größten und bekanntesten deutschen Bordellbetreibers und ehemaligen Zuhälters.

Hier der Trailer zum Film

Ein deutscher Pimp mit internationalem Renommee, der im Verlauf der Filmproduktion zu immer mehr Medienruhm gelangte, weil „Pimp sein“ plötzlich „in“ war. Der Film ist geprägt durch starke emotionale Momente, die von den persönlichen Erinnerungen und
Erfahrungen der beteiligten Huren, ‚seinen‘ Ladies, getragen werden. Eine Geschichte, die von dramatischen Abhängigkeiten, wilden Partys und der Suche nach wahrer menschlicher Nähe geprägt ist. Mit dabei sind u. a. Ralf
Richter, Coolio, Oliver Pocher u. v .a.

Die Dokumentation wurde über einen längeren Zeitraum von 2004 bis 2007 in Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Berlin und den Niederlanden gedreht. Regisseur Ingo Hamacher Bellacoola ist es gelungen, dem Betrachter die Realität des Rotlicht-
Milieus Stück für Stück näher zu bringen, indem er dicht an den Personen erzählt und auch gesellschaftsrelevante Fragen nicht aussen vor lässt: Wie läuft das Geschäft? Wie wird man Prostituierte? Wer verdient das meiste Geld und wieviel davon fällt für den Fiskus ab? Wie wird man vom Friseur zu Deutschlands bekanntesten Bordellchef und Boulevard- bzw. TV-Liebling? All diesen Fragen geht der Film auf unterhaltsame Weise auf den Grund.
 

  1. Jedes Produkt ist einer Versandkostenstaffel zugeordnet. Es handelt sich um eine Versandkostenpauschale, die bei Abschluss des Kaufvorgangs einmalig erhoben wird.
     
    Klasse 1     2,95 EUR
    Klasse 2     3,95 EUR
    Klasse 3     4,95 EUR
    Klasse 4     6,95 EUR

     
  2. Sind mehrere, unterschiedliche Artikel im Warenkorb, zählt einmalig die höchste Versandstaffel. Maximal werden Ihnen also 6,95 EUR Versandkosten berechnet. Im Warenkorb werden immer die aktuellen Versandkosten ausgewiesen.

     
  3. Ab einem Einkaufswert von 75 EUR liefern wir versandkostenfrei.
     


Kundenservice-Center des Shop der Kölnischen Rundschau:

Sigloch Distribution GmbH & Co KG
Shop der Kölnischen Rundschau
Am Buchberg 8
74572 Blaufelden

Bestell-Hotline:
02 21/ 56 79 93 07

Geschäftszeiten: Montag bis Freitag 8:00 bis 20:00 Uhr.
Sie können auch gerne außerhalb unserer Geschäftszeiten Ihre Bestellung auf unseren Anrufbeantworter sprechen.

E-Mail:
shop[@]rundschau-online.de

Fax:
07953 / 883 640

Viele Produkte erhalten Sie auch in unserer Geschäftsstelle
Servicecenter Breite Str. 72 (DuMont Carré)
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10:00 - 17:30 Uhr
Samstag               10:00 - 14:00 Uhr

U-Bahn-Haltestelle: Appellhofplatz

Zeigen Sie es Ihren Freunden:


Datenschutz

Kundenservice


Wir beantworten Ihre Fragen:
0221 - 56799307
Mo. - Fr. 8 bis 20 Uhr

E-Mail:
shop@rundschau-online.de


Sichere Zahlung


Das könnte Ihnen auch gefallen:


Copyright © 2008-2015 Kölnische Rundschau | powered by WiSL S-CMS