top
Anzeige
zurück zurundschau-online.de
0 Warenkorb: Keine Artikel. 0 Warenkorb: Keine Artikel.
Startseite > Spiel & Feier > Puzzle "Das kölscheste Wimmelbild aller Zeiten" - Andreas Ganther
Puzzle "Das kölscheste Wimmelbild aller Zeiten" - Andreas Ganther
Puzzle "Das kölscheste Wimmelbild aller Zeiten" - Andreas Ganther
Puzzle "Das kölscheste Wimmelbild aller Zeiten" - Andreas Ganther

Puzzle "Das kölscheste Wimmelbild aller Zeiten" - Andreas Ganther


Art.: 1024171


Puzzlen Sie sich das geliebte Wimmelbild zusammen und entdecken Sie Schritt für Schritt die Söhne und Töchter der Domstadt!
12,95 €

xxx

Variante nicht verfügbar

inkl. MWSt.
zzgl. 3,95 € Versand

keinen Lieferstatus anzeigen
Menge
auf den Merkzettel
  • Produktinformationen
  • Versand
  • Servicekontakt
Details:
  • Format: 36 x 49 cm
  • Umfang: 500 Teile
  • Verpackung: Stilvoller Karton
  • Hersteller: Ravensburger
Anfang diesen Jahres haben wir das kölscheste Wimmelbild aller Zeiten, in Form eines Posters, herausgebracht. Gemalt wurde das Bild von "Mr. Wimmel" Andreas Ganther. Die erste Auflage war innerhalb weniger Monate komplett ausverkauft, sodass eine zweite gedruckt wurde. Mittlerweile ist auch die zweite Auflage ausverkauft. Daher haben wir uns entschieden ein Poster aus dem beliebten Wimmelbild zu erstellen.

Das ist auf dem Bild zu entdecken:

Köln wird zu Wimmelingen - Andreas Ganther zeigt liebevoll, was Köln ausmacht, nämlich seine Menschen: ZIK fotgrafiert das ganze Gewimmel, WEISWEILER schwebt im Himmel auf einem Ball mit seinen Double-Pokalen, FLOHE schaut auf der Wolke zu, KRÄMER befiehlt dem HENNES vom GROSS ST.MARTIN runter zu kommen, TONI SCHUHMACHER jubelt auf den KRANHÄUSERN, LÖHRING schwärmt von seinem VEREINCHEN, STÖGER schenkt uns irgendwann auch noch ein Double, der DOMFALKE zeigt der DOMMAUS sein KÖLLE, die DOMFLEDERMAUS erschreckt sich vor DIRK BACH als Carlson vom Dach. Der HEINZEL putzt den DOM und der HAHN im Baum wundert sich über den fliegenden HALVEN HAAN. WILLI MILLOWITSCH mit Sohn PETER in einer Seilbahn-Gondel, Tochter MARIELE winkt beiden, geht aber ihren eigenen Weg, der SCHÄL soll noch einen mittrinken mit dem

TÜNNES und HEINZEL putzt die HOHENZOLLERBRÜCKE, GERHARD RICHTER erklärt KARDINAL FRINGS sein Fenster, TRUDE HERR auf der SEVERINSBRÜCKE träumt am Schokoladenmuseum von ihrem Traumprinzen, vor ihr der WAL von 1966 im RHEIN, hinter ihr die SÜDBRÜCKE, POLDI verteilt Eis von seiner Eisdiele an die BLÄCK FÖÖSS. HENNES u BÄRBELCHEN spielen TITANIC neben FRANK SCHÄTZING, der von einem Schwan angehimmelt wird. EXPRESS-Kultverkäufer OKTAY preist seinen EXPRESS an und B. PAUL "hät Durscht", Heinzel will einem LESERGEWINNER ein Kölsch reichen, was der BLÖTSCHKOPP ihm wegschnappt. Die MAUS schenkt einer weiteren LESERGEWINNERIN eine Rose. AGRIPINNA streichelt den RÖMISCHEN WOLF. Eine LESERGEWINNERIN fotografiert HA SCHULT bei der Landung seines FLÜGELFIESTAS auf dem Dach des KD Schiffs. Stefan RAAB in Wok-Seenot. HANS SÜPPER unterhält die angeketteten HÖHNER, die WILLI OSTERMANN in Kölle begrüßen. Dahinter WOLLE PETRY schenkt einer LESERGEWINNERIN sein letztes Freundschaftsbändchen. Daneben fährt GABI KÖSTER als RITA mit JÜRGEN BECKER im Einkaufswagen die Ufertreppe herunter.

Hoffentlich fahren sie nicht HELLA VON SINNEN und CAROLIN KEBEKUS (mit Mettbrötchen) um, die Raab retten wollen. SCHUMI dreht seine Kölschrunde. BRINGS singen mit TOMMY ENGEL und NIEDECKEN die neue TATORT-Melodie für BALLAUF und SCHENK, die DE AAP verdächtigen den NUBBEL wegen der BLUTWOORSCHT umgehauen zu haben, aber DANI LOWINSKI eilt zu Hilfe. KONRAD ADENAUER beobachtet die Szene mit dem von ihm erfundenen KÖLNER BROT über die DEUTZER BRÜCKE Richtung Bonn schreitend, über ihm im Baum HEINZEL bei der Arbeit. ANDREAS GANTHER der WIMMELKÖNIG von KÖLN-POLL malt die Szene in den POLLER WIESEN zur Musik vom teetrinkenden GENTLEMAN. BÖLL wird sein Glas Rotwein umgeworfen vom rennenden Terrier mit HEINZEL, der den PUCK von MIRKO LÜDEMANN nachjagt und E-ZIGARETTENFAN GERD KÖSTER bietet ihm sein Glas an - wir Kölner teilen …trink noch ene met. Dann die EXPRESS REDAKTION mit Lokalchef CHRISTIAN LORENZ und Reporter BASTIAN EBEL neben Parfümeur FARINA und dem zapfendem LOMMI, prostendem LESERGEWINNER und durstig wartender Band KASSALLA. Der HEINZEL bringt schon Nachschub!

Ein exklusives EXPRESS-Produkt.

 
  1. Jedes Produkt ist einer Versandkostenstaffel zugeordnet. Es handelt sich um eine Versandkostenpauschale, die bei Abschluss des Kaufvorgangs einmalig erhoben wird.
     
    Klasse 1     2,95 EUR
    Klasse 2     3,95 EUR
    Klasse 3     4,95 EUR
    Klasse 4     6,95 EUR

     
  2. Sind mehrere, unterschiedliche Artikel im Warenkorb, zählt einmalig die höchste Versandstaffel. Maximal werden Ihnen also 6,95 EUR Versandkosten berechnet. Im Warenkorb werden immer die aktuellen Versandkosten ausgewiesen.

     
  3. Ab einem Einkaufswert von 75 EUR liefern wir versandkostenfrei.
     


Kundenservice-Center des Shop der Kölnischen Rundschau:

Sigloch Distribution GmbH & Co KG
Shop der Kölnischen Rundschau
Am Buchberg 8
74572 Blaufelden

Bestell-Hotline:
02 21/ 56 79 93 07

Geschäftszeiten: Montag bis Freitag 8:00 bis 20:00 Uhr.
Sie können auch gerne außerhalb unserer Geschäftszeiten Ihre Bestellung auf unseren Anrufbeantworter sprechen.

E-Mail:
shop[@]rundschau-online.de

Fax:
07953 / 883 640

Viele Produkte erhalten Sie auch in unserer Geschäftsstelle
Servicecenter Breite Str. 72 (DuMont Carré)
Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag 10:00 bis 20:00 Uhr

U-Bahn-Haltestelle: Appellhofplatz

Zeigen Sie es Ihren Freunden:


Datenschutz

Kundenservice


Wir beantworten Ihre Fragen:
0221 - 56799307
Mo. - Fr. 8 bis 20 Uhr

E-Mail:
shop@rundschau-online.de


Sichere Zahlung


Das könnte Ihnen auch gefallen:


Copyright © 2008-2015 Kölnische Rundschau | powered by WiSL S-CMS