0 Warenkorb Gesamt0,00 €zur Kasse zurück zu rundschau-online.de
Startseite / Literatur / Buch "Die Nacht, die Deutschland veränderte"
Buch "Die Nacht, die Deutschland veränderte"

Buch "Die Nacht, die Deutschland veränderte"

Art.: 1320004

Das Buch zur "Nacht, die Deutschland veränderte" mit vielen Hintergründen, Fakten und Enthüllungen zu den dramatischen Übergriffen der Silvesternacht in Köln.
16,99 €
xxx
Variante nicht verfügbar
inkl. MWSt.
zzgl. 3,95 € Versand
keinen Lieferstatus anzeigen
Menge
auf den Merkzettel

Produktinfo



Details: Selten haben wenige Stunden so viel ausgelöst: Die massenhaften sexuellen Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht 2015 in Köln provozierten eine gesellschaftliche Debatte, der Hashtag #koelnhbf steht als Chiffre für einen Stimmungsumschwung in der deutschen Zuwanderungspolitik. Der Staat – zu Boden gerungen in einer Nacht. Die Willkommenskultur – in Frage gestellt. Das Vertrauen in die ordnende Macht - vorerst zerstört. Medien und Öffentlichkeit – hinterfragt wie nie zuvor.

Über zehn Monate hinweg haben die Autoren Christian Wiermer und Gerhard Voogt recherchiert. Was ist zum Jahreswechsel wirklich rund um den Kölner Hauptbahnhof und den Dom geschehen? Detailliert und spannend rekonstruieren sie die Stunden im Schatten der weltberühmten Kathedrale auf der Grundlage von zehntausenden Seiten vertraulicher Dokumente, hunderter Stunden Videomaterial und zahlreicher Interviews mit Beteiligten.

Erstmals wird in diesem Buch dargestellt, wie groß das Versagen des Staates tatsächlich war – und welche Folgen das nach sich zieht: Für die Opfer, die Täter, für ein ganzes Land.

Die Autoren:
Christian Wiermer ist Hauptstadt-Korrespondent der DuMont Mediengruppe. Er begann seine journalistische Tätigkeit als freier Mitarbeiter verschiedener regionaler Tageszeitungen und Magazine, ehe er neben seinem Studium in Köln 2004 begann, für DuMont zu arbeiten. Nach dem Volontariat, einer Station bei Haaretz in Tel Aviv und der Tätigkeit als Redakteur in der Redaktion des EXPRESS wechselte er 2009 nach Berlin, von wo aus er als Chefreporter und Korrespondent für den EXPRESS, die Hamburger Morgenpost und den Berliner Kurier über Bundespolitik berichtet.

Gerhard Voogt studierte Politische Wissenschaften, Neuere Geschichte und Germanistik an den Universitäten Münster und Bonn. Der Journalist nimmt die Polit-Szene in Düsseldorf seit dem Jahr 2006 kritisch unter die Lupe – zunächst als Landeskorrespondent der Rheinischen Post und seit 2014 als Leitender Redakteur Politik/NRW beim EXPRESS.

Zeigen Sie es Ihren Freunden:


Das könnte Ihnen auch gefallen:

Abocard

Abocard


Sie erhalten mit der ABOCARD 5% Bonus in unserem DuMont Shop (im Quincy Köln, direkt im Erdgeschoß, Nähe Appellhofplatz) und online beim Kauf im Onlineshop der ABOCARD.
So funktioniert’s: www.abocard.de aufrufen, Online Partner anklicken, Shop suchen, Kartennummer eingeben und shoppen. Der Bonus wird nachträglich gutgeschrieben.
weiterlesen
Leserreisen

Leserreisen


Freuen Sie sich auf einzigartige Flug-, Städte- und Zugreisen, auf traumhafte Fluss- oder Hochseekreuzfahrten oder auf einen spannenden Kultururlaub.
weiterlesen
Kölschglas "Kölsche Klaaf"

Kölschglas "Kölsche Klaaf"


Originelle Kölschgläser, die begeistern.
weiterlesen
Urlaubsreif?

Urlaubsreif?


Hier werden Sie fündig. Mit KR verreisen.
weiterlesen

Kundenservice


Wir beantworten Ihre Fragen:

0221 - 56799307

Mo. - Fr. 8 bis 20 Uhr


E-Mail: shop@rundschau-online.de

Newsletter

Herr
Frau
ohne Anrede
Ich bin einverstanden, dass mich der Verlag M. DuMont Schauberg GmbH & Co. KG per Telefon, E-Mail, SMS, Facebook und Whatsapp über passende Leserangebote* zu seinen Verlagsprodukten informiert und kann dies jederzeit auch teilweise widerrufen (per Mail: shop@rundschau-online.de oder per Post an die Anbieterin: Verlag M. DuMont Schauberg GmbH & Co. KG, Amsterdamer Str. 192, 50735 Köln).

*Hierbei handelt es sich um Produkte, die von der oben genannten Gesellschaft angeboten werden: gedruckte / digitale Presseprodukte ggf. mit Geräten und Zugaben sowie Produkte der Shops des Verlages.